10 € Österreich "Abenteuer" 2019 Silber hgh

35,97 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 14 Tage

  • OeS19027
  • 10 Euro
  • 2019
  • Österreich
  • handgehoben
  • Silber
  • 15,56 g
  • 32 mm
  • 30.000
• 2. Ausgabe der Serie "Mit Kettenhemd und Schwert"! • In der besonderen... mehr
• 2. Ausgabe der Serie "Mit Kettenhemd und Schwert"!
• In der besonderen Prägequalität "handgehoben"!
• Die Lieferung erfolgt in offiziellem Blister!

Die zweite von fünf Rittermünzen der Serie „Mit Kettenhemd und Schwert lässt uns einer feierlichen Zeremonie beiwohnen: Ein junger Adeliger kniet nieder und senkt sein Haupt. Ein angedeuteter Schwerthieb auf die Schulter bestimmt ihn zum Ritter. Davor hatte der zum Ritter vorgesehene junge Mann eine Ausbildung an einem Hof erhalten. Er war im Umgang mit Pferden und Waffen unterwiesen worden. Die geistige Erziehung hatte die Vermittlung der christlichen Morallehre und der höfischen Tugenden zum Inhalt. Schließlich durfte er in die Welt hinausstürmen und auf „Âventiure (Abenteuer) gehen.

Zu einem besonderen „Abenteuer brach Gottfried von Bouillon 1096 auf: zum Ersten Kreuzzug. Damit folgte er dem Ruf Papst Urbans II., der dazu aufgefordert hatte, die Heiligen Stätten zu „befreien. Gottfrieds Name ist fest verbunden mit der Eroberung Jerusalems im Jahr 1099.

Die Wertseite zeigt Gottfried von Bouillon als edlen Ritter. Auf seiner Brust sowie in der rechten Münzhälfte ist das Jerusalem-Kreuz abgebildet, das Gottfried als Wappen verwendete. Es wird von einem heraldischen Einhorn gehalten. Die andere Münzseite lässt uns einem Ritterschlag beiwohnen. Im Vordergrund sieht man einen König einen Schwerthieb andeuten: auf die Schulter eines jungen Mannes, der gesenkten Hauptes kniet.

Weiterführende Links zu "10 € Österreich "Abenteuer" 2019 Silber hgh"
Zuletzt angesehen