3 Euro ÖS Dinotaler Argentinosaurus 2021 Buntmetall hgh

19,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 14 Tage

  • OeS21026
  • 3 Euro
  • 2021
  • Österreich
  • Handgehoben
  • Buntmetall
  • 16 g
  • 34 mm
  • 65.000
• Neunte Ausgabe der Dinotaler-Serie! • Sehr geringe Auflage verfügbar! • Münze leuchtet im... mehr

• Neunte Ausgabe der Dinotaler-Serie!
• Sehr geringe Auflage verfügbar!
• Münze leuchtet im Dunkeln!

Der neunte von zwölf Dino-Talern präsentiert keinen Geringeren als Argentinosaurus huinculensis. Dieses größte und schwerste Landtier der Erdgeschichte lebte während der späten Kreidezeit vor 94 Millionen Jahren in Südamerika. Wenig Handfestes weiß man über den Argentinosaurus, wenige Überbleibsel hat man von ihm gefunden. Umso beeindruckender ist die Fähigkeit der Forscher, aus diesem Wenigen weitreichende Schlüsse zu ziehen.

Wie alle großen Sauropoden war Argentinosaurus durch einen langen Hals, einen tonnenförmigen Rumpf, einen langen Schwanz und vier säulenförmige Beine gekennzeichnet. Wie aber kann man das alles über jemanden wissen, von dem bis jetzt nur etwa zehn Prozent des Skeletts gefunden wurden? Nach dem Tod zerfielen die großen Körper rasch und wurden von Aasfressern zerteilt und verschleppt.

Der Vergleich mit besser erhaltenen und nahe verwandten Sauropoden machte die Wissenschaftler sicher, dass Argentinosaurus um die 30 bis 40 Meter Länge erreichte. Die Schätzungen des Gewichts schwanken zwischen 60 und 90 Tonnen, wobei ein Wert um 70 bis 80 Tonnen am wahrscheinlichsten ist. Dass er wie alle anderen Titanosauria einen recht kleinen Kopf hatte, ist zwar ziemlich sicher anzunehmen, aber bisher nicht durch Fossilien gesichert.

Weiterführende Links zu "3 Euro ÖS Dinotaler Argentinosaurus 2021 Buntmetall hgh"
Zuletzt angesehen